Blog de César Salgado

Os papeis terman do que lles poñen, e internet nin che conto…

Principio da Johannes-Passion BWV 245 (Gardiner)

Traio hoxe unha marabillosa interpretación cos primeiros números da Johannes-Passion escrita por Johann Sebastian Bach no 1724. Podemos encontrar partituras para estudar esta obra, que leva o número de catálogo BWV 245, na páxina de Johann Sebastian Bach na IMSLP (Petrucci) Music Library.

Os intérpretes son os English Baroque Soloists e o Monteverdi Choir dirixidos polo mestre John Eliot Gardiner. Nestes vídeos aparecen os números seguintes:

  • 1. “Herr, unser Herrscher” (coro)
  • 2. “Jesus ging mit seinen Jüngern” (recitativo)
  • 3. “O große Lieb, o Lieb ohn alle Maße” (coral)
  • 4. “Auf dass das Wort erfüllet würde” (recitativo)
  • 5. “Dein Will gescheh, Herr Gott, zugleich” (coral)
  • 6. “Die Schar aber und der Oberhauptmann” (recitativo)

Textos:

1. Herr, unser Herrscher, dessen Ruhm
in allen Landen herrlich ist!
Zeig uns durch deine Passion,
dass du, der wahre Gottessohn,
zu aller Zeit,
auch in der größten Niedrigkeit,
verherrlicht worden bist!

2. [Evangelist] Jesus ging mit seinen Jüngern über den Bach Kidron, da war ein Garten, darein ging Jesus und seine Jünger. Judas aber, der ihn verriet, wusste den Ort auch, denn Jesus versammlete sich oft daselbst mit seinen Jüngern. Da nun Judas zu sich hatte genommen die Schar und der Hohenpriester und Pharisäer Diener, kommt er dahin mit Fackeln, Lampen und mit Waffen. Als nun Jesus wusste alles, was ihm begegnen sollte, ging er hinaus und sprach zu ihnen:
[Jesus] Wen suchet ihr?
[Evangelist] Sie antworteten ihm:
[Coro] Jesum von Nazareth.
[Evangelist] Jesus spricht zu ihnen:
[Jesus] Ich bin’s.
[Evangelist] Judas aber, der ihn verriet, stund auch bei ihnen. Als nun Jesus zu ihnen sprach: Ich bin’s, wichen sie zurücke und fielen zu Boden. Da fragete er sie abermal:
[Jesus] Wen suchet ihr?
[Evangelist] Sie aber sprachen:
[Coro] Jesum von Nazareth.
[Evangelist] Jesus antwortete:
[Jesus] Ich hab’s euch gesagt, dass ich’s sei, suchet ihr denn mich, so lasset diese gehen!

3. O große Lieb, o Lieb ohn alle Maße,
die dich gebracht auf diese Marterstraße.
Ich lebte mit der Welt in Lust und Freuden,
und du mußt leiden.

4. [Evangelist] Auf dass das Wort erfüllet würde, welches er sagte: Ich habe der keine verloren, die du mir gegeben hast. Da hatte Simon Petrus ein Schwert und zog es aus und schlug nach des Hohenpriesters Knecht und hieb ihm sein recht Ohr ab; und der Knecht hieß Malchus. Da sprach Jesus zu Petro:
[Jesus] Stecke dein Schwert in die Scheide! Soll ich den Kelch nicht trinken, den mir mein Vater gegeben hat?

5. Dein Will gescheh, Herr Gott, zugleich
auf Erden wie im Himmelreich.
Gib uns Geduld in Leidenszeit,
gehorsam sein in Lieb und Leid;
wehr und steur allem Fleisch und Blut,
das wider deinen Willen tut!

6. [Evangelist] Die Schar aber und der Oberhauptmann und die Diener der Jüden nahmen Jesum und bunden ihn und führeten ihn aufs erste zu Hannas, der war Kaiphas Schwäher, welcher des Jahres Hoherpriester war. Es war aber Kaiphas, der den Jüden riet, es wäre gut, dass ein Mensch würde umbracht für das Volk.

God bless you for sharing culture!

8 Xuño 2009 - Posted by | Johann Sebastian Bach, Music, Oratorio, Vocal music

Aínda non hai comentarios.

Deixar unha resposta

introduce os teu datos ou preme nunha das iconas:

Logotipo de WordPress.com

Estás a comentar desde a túa conta de WordPress.com. Sair / Cambiar )

Twitter picture

Estás a comentar desde a túa conta de Twitter. Sair / Cambiar )

Facebook photo

Estás a comentar desde a túa conta de Facebook. Sair / Cambiar )

Google+ photo

Estás a comentar desde a túa conta de Google+. Sair / Cambiar )

Conectando a %s